„Wir nehmen uns Zeit für jeden Patienten und bieten eine vielzahl von Leistungen an.

Unsere Ärzte und das Team stehen Ihnen nach Terminabsprache zur Verfügung.“

„Wir nehmen uns Zeit für jeden Patienten und bieten eine vielzahl von Leistungen an. Unsere Ärzte und das Team stehen Ihnen nach Terminabsprache zur Verfügung.“

Leistungen für Ihre Gesundheit.

Die Fesseln des Diabetes sprengen!

Menschen mit Diabetes mellitus sind durch ihre chronische Erkrankung und die Erfordernisse der Therapie belastet.

Zusätzlich bestehen Risiken durch akute Stoffwechselentgleisungen und verschiedene Folgeerkrankungen wie Arteriosklerose, Herzinfarkt oder Schlaganfall bis hin zum diabetischen Fußsyndrom mit der Gefahr einer Amputation. Auch Schwangerschaften können mit schwerwiegenden Komplikationen verlaufen. Diese Risiken sind leider oft mit einer Einschränkung der Lebenserwartung und einer Verminderung der Lebensqualität verbunden. Durch eine Optimierung von Diagnose, Therapie und Langzeitbetreuung sind diese Erkrankungen weitgehend vermeidbar.

Diabetologie Rezeptbestellung

DIABETESCENTRUM

DR. CHRISTOPHER JUNG

Rezepte können bequem 24 Stunden am Tag über unsere Rezepthotline bestellt werden. Sprechen Sie einfach Ihren Rezeptwunsch laut und deutlich mit Ihrem Namen auf unseren Anrufbeantworter. Sie können uns Ihren Wunsch auch persönlich oder am Telefon mitteilen bzw. per Email oder Fax bestellen. In der Regel können Sie das Rezept am nächsten Tag oder in dringenden Fällen sofort am Empfang abholen. Eine Zusendung des Rezeptes per Post ist ebenfalls möglich.

Bestellung in Billstedt
Tel.: 040 8197 374 0
Fax: 040 8197 374 50
rezept@diabetescentrum-billstedt.de

Bestellung in Horn
Tel.: 040 6886 078 0
Fax: 040 6886 078 50
rezepte@praxis-manshardtstrasse.de

×

 

 

Wesentlicher Bestandteil unserer Diabetesbehandlung ist es,die betroffenen Patienten in die Lage zu versetzen, selbständig und sicher mit ihrer Erkrankung umzugehen und die mit ihnen vereinbarten Ziele und Maßnahmen umzusetzen.

Gemeinsam entwickeln wir ganz individuell das therapeutische Gesamtkonzept bei Diagnosestellung, bei Aufnahme einer neuen Behandlungsform oder beim Auftreten von Folgeerkrankheiten. Wir arbeiten in unserer Praxis konsequent nach den Qualitätsrichtlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), um Ihnen die bestmögliche Betreuung garantieren zu können.

Gemeinsam aktiv für Ihre Gesundheit!

Diabetes mellitus Typ 1

DIABETESCENTRUM

DR. CHRISTOPHER JUNG

Diabetes mellitus Typ 1

Die Symptomatik des Typ 1 Diabetes tritt in der Regel plötzlich auf. Eine Insulintherapie ist bei dieser Form des Diabetes nötig, da in der Bauchspeicheldrüse die Insulinproduktion nach und nach eingestellt wird. Für den Betroffenen ist dies eine neue Lebenssituation mit vielen neuen Informationen rund um die Erkrankung.

Wir stehen Ihnen gerne zur Seite, informieren und beraten Sie Stück für Stück, um eine gute Stoffwechseleinstellung zu erlangen. Ziel ist ein eigenverantwortlicher Umgang mit dem Diabetes bezüglich der Ernährung, der Kohlenhydratberechnung, sowie einer intensivierten Insulintherapie. Selbstverständlich bieten wir auch Gruppenschulungen an, um Sie über neueste Kenntnisse zu informieren.

Pumpentherapie:
Wenn die Blutzuckerwerte mit Hilfe einer intensivierten Insulintherapie stark schwanken und alle Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft sind, kann bei der Krankenkasse eine Insulinpumpe beantragt werden. Bei Fragen beraten wir Sie gerne umfangreich zu diesem Thema, um für Sie die passende Option zu finden.

×
Diabetes mellitus Typ 2

DIABETESCENTRUM

DR. CHRISTOPHER JUNG

Diabetes mellitus Typ 2

Diabetes mellitus Typ 2 ist eine Folge von genetischer Veranlagung, Übergewicht und Bewegungsmangel. 90% aller Menschen mit Diabetes haben Typ 2 Diabetes.

Bei uns lernen Sie, wie Sie sich gesund ernähren und welche Möglichkeiten es bei der Therapie des Typ 2 Diabetes gibt. Wir geben Ihnen Tipps zur Lebensstiländerung bezüglich Ernährung und Bewegung und informieren Sie hinsichtlich Tabletten oder Insulin.

×
Schwangerschaftsdiabetes

DIABETESCENTRUM

DR. CHRISTOPHER JUNG

Schwangerschaftsdiabetes

In der Schwangerschaft kann es aufgrund der hormonellen Veränderungen im Körper zu erhöhten Blutzuckerwerten kommen. Zwischen der 24. Und 28. Schwangerschaftswoche wird bei Ihrem Gynäkologen ein Test auf Schwangerschaftsdiabetes durchgeführt. Wenn dort Grenzwerte überschritten sind, wenden Sie sich gerne an unser Diabetesteam.

Wir unterstützen Sie, damit sich Ihr Baby normal entwickelt. Gerne informieren wir Sie in Bezug auf eine gesunde Ernährung und moderate Bewegung in der Schwangerschaft. Eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Gynäkologen liegt uns, für ein gesundes Wachstum Ihres Kindes, sehr am Herzen. Jederzeit steht Ihnen für Fragen ein kompetentes Team zur Seite.

×